Medienpolitischer Kongress: „Wert des Journalismus“- #spdmk

(Foto: BilderBox.com)
(Foto: BilderBox.com)

Einladung zum Medienpolitischen Kongress zum „Wert des Journalismus“ – Hashtag:   #spdmk – am Freitag, den 7. Juni 2013, um 14:00 Uhr im Fraktionssaal der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin.

Der Journalismus steht vor gewaltigen Herausforderungen. Sinkende Absatzzahlen und Schließungen von Redaktionen prägen das Bild im Printbereich, während der Onlinejournalismus nach wie vor auf der Suche nach tragfähigen Geschäftsmodellen ist. Gleichzeitig bringen Digitalisierung und verstärkter Medienkonsum im Internet auch Veränderungen für den Rundfunk mit sich.

Die grundsätzliche Frage ist, wie viel guter Journalismus einer Gesellschaft wert ist. Dabei geht es nicht nur um Verwertungsketten und neue Geschäftsmodelle, sondern auch darum, wie wir einen freien, unabhängigen und qualitativ hochwertigen Journalismus in der digitalen Gesellschaft erhalten können.

Journalistische Inhalte sind ein besonderes Gut, das mehr als nur einen wirtschaftlichen Wert hat. Medien sind für eine funktionierende demokratische Gesellschaft unerlässlich. Deshalb ist der freie und unabhängige Fluss von Informationen im Grundgesetz garantiert. Verschwinden Zeitungen oder Radiosender vom Markt, geht immer auch ein Stück Meinungsvielfalt verloren.

Was kann eine sozialdemokratische Medienpolitik tun, damit diese Veränderungen den besonderen „Wert des Journalismus“ nicht gefährden? Wie lassen sich die Rahmenbedingungen für Unabhängigkeit, Vielfalt und Qualität im Journalismus verbessern? Wie kann der Spagat zwischen wirtschaftlichen und öffentlichen Interessen gelingen? Wie verändert sich Journalismus?

Zu diesen und anderen Fragen möchten wir mit Gesche Joost und Olaf Scholz, vielen renomierten Fachexperten und Ihnen diskutieren. Wir laden Sie herzlich zu unserem Medienpolitischen Kongress zum „Wert des Journalismus“ ein und freuen uns auf einen spannenden Nachmittag.

Mit den besten Grüßen
Ihre SPD-Bundestagsfraktion

Martin Dörmann, MdB

Medienpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

 

Tagungsort

Reichstagsgebäude, Eingang Süd

Fraktionsebene, Otto-Wels-Saal

Scheidemannstraße

10117 Berlin

Einlass ab 13:00 Uhr

 

 

Programm

14:00 Uhr Begrüßung und Einführung

Thomas Oppermann, MdB

Erster Parlamentarischer Geschäftsführer SPD-Bundestagsfraktion

 

14:15 Uhr Medienpolitik im Wandel

Olaf Scholz

Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Stv. SPD-Parteivorsitzender

 

14:45 Uhr Wandel des Journalismus

Prof. Dr. Gesche Joost

UdK Berlin

 

15:00 Uhr   Kaffeepause

 

15:30 Uhr Podium Medienpolitik im Dialog: Qualität und Vielfalt im Journalismus

Prof. Dr. Gesche Joost, UdK Berlin

Prof. Dr. Wolfgang Schulz, HBI Hamburg

Hans-Ulrich Jörges, Chefredaktion Stern

Rüdiger Ditz, Chefredakteur Spiegel Online

Martin Dörmann, MdB, Medienpolitischer Sprecher

Moderation: Ines Pohl , taz

 

16:45 Uhr   Fragen aus dem Publikum

 

17:15 Uhr Schlussfolgerungen für eine sozialdemokratische Medienpolitik

Martin Dörmann, MdB, Medienpolitischer Sprecher

 

17:25 Uhr Empfang im Foyer

 

Anmeldung

Monique Paech

Öffentlichkeitsarbeit

Telefon        (030) 227 59151

Telefax         (030) 227 56173

E-Mail           anmeldung@spdfraktion.de

Einladung zum Medienpolitischer Kongress: „Wert des  Journalismus“ am 7. Juni 2013 (PDF-Datei)

 

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 
* Erforderliche Felder; E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht