Projekt Zukunft: Leben und Arbeiten in der digitalen Gesellschaft

Einladung zum Netzpolitischen Kongress der SPD-Bundestagsfraktion – Freitag, den 15.06.2012 um 13.00 Uhr, Fraktionssaal der SPD-Bundestagsfraktion, Reichstagsgebäude, Berlin; Hashtag: #spdnetz

Sehr geehrte Damen und Herren, das Internet und der Wandel der digitalen Gesellschaft ist in aller Munde. Es wird kaum einen Bereich in der Gesellschaft geben, der von diesem Wandel ausgenommen bleibt. Damit verbunden sind erhebliche gesellschaftliche Chancen und auch ökonomische Potenziale, die es zu nutzen gilt. Daneben gibt es natürlich auch Risiken, die begrenzt werden müssen. Noch immer aber fehlt der Politik ein gesellschaftspolitisches Verständnis der netzpolitischen Herausforderungen. Netzpolitik muss daher endlich als Gesellschaftspolitik verstanden werden.

Im Rahmen ihres Zukunftsdialoges lädt die SPD-Bundestagsfraktion zu diesem netzpolitischen Kongress „Leben und Arbeiten in der digitalen Gesellschaft“ ein. Es ist uns gelungen, den Direktor des Berkman Center for Internet & Society der Harvard University, Prof. Dr. Urs Gasser für eine Keynote zu gewinnen. In zwei Podien sollen die Chancen und Herausforderunge für die Partizipation und Teilhabe in der digitalen Gesellschaft sowie der weitreichende Wandel von Wirtschaft und Arbeit und die Herausforderungen für gute digitale Arbeit diskutiert werden. Es geht also darum, zu fragen, wie und in welcher digitalen Gesellschaft wir leben wollen und welche Gestaltungsaufgaben auf die Politik zukommen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre SPD-Bundestagsfraktion

Dr. Frank-Walter Steinmeier, MdB
Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion

Lars Klingbeil, MdB
Netzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

Tagungsort
Reichstagsgebäude, Eingang West
Otto-Wels-Saal
Fraktionsebene, Raum 3 S 001 Platz der Republik 1
11011 Berlin
Einlass ab 12.00 Uhr

Programm

13.00 Uhr Begrüßung und Einführung
Christine Lambrecht, MdB

13.15 Uhr Keynote: Gedanken zum Umgang mit Herausforderungen und Chancen der digitalen Gesellschaft
Prof. Dr. Urs Gasser, Direktor des Berkman Center for Internet & Society der Harvard University

14.00 Uhr Podiumsdiskussion I: Repräsentative Demokratie 2.0 – Partizipation in der digitalen Gesellschaft
Impulsreferat: Prof. Dr. Gerhard Vowe
Prof. Dr. Anna-Bettina Kaiser
Christian Stöcker
Thomas Oppermann, MdB
Prof. Dr. Gerhard Vowe
Moderation: Prof. Dr. Wolfgang Schulz

15.15 Uhr Kaffeepause

15.45 Uhr Digitale Gesellschaft: Strukturwandel, Revolution oder viel Lärm um nichts?
Dr. Frank Walter Steinmeier im Gespräch mit Prof. Dr. Urs Gasser

16.30 Uhr Podiumsdiskussion II: Gute digitale Arbeit
Impulsreferat: PD Dr. Andreas Boes
Valentina Kerst
Heiko Hebig
Hubertus Heil, MdB
PD Dr. Andreas Boes
Moderation: Lothar Schröder

17.45 Uhr Fazit und Schlusswort
Lars Klingbeil, MdB

ab 18.00 Uhr Imbiss im Foyer

Anmeldung
Online-Anmeldung bis zum 12. 06.2012 ist auf der Veranstaltungsseite der Fraktion möglich.

3 Kommentare zum Artikel

  • André am 25. Mai 2012

    Klingt sehr interessant. Wird es eine Möglichkeit geben, den Diskussionen auch außerhalb Berlins zu folgen (sprich Livestream)?

  • klingbeil am 25. Mai 2012

    Ja, es wird auch einen Livestream geben.

  • SPD-Bundestagsfraktion am 7. Juni 2012

    Guten Tag,

    am Tag der Veranstaltung kann diese über die Adresse http://spdfraktion.talk42.de als Livestream mitverfolgt werden.

    Freundliche Grüße
    Ihre SPD-Bundestagsfraktion

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 
* Erforderliche Felder; E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht