Neue Chance für den Nachwuchspakt

Hubertus Heil, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion; Foto: spdfraktion.de (Susie Knoll / Florian Jänicke)
Hubertus Heil, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion; Foto: spdfraktion.de (Susie Knoll / Florian Jänicke)

Der wissenschaftliche Nachwuchs in Deutschland muss besser gefördert werden. Dafür macht sich die SPD-Bundestagsfraktion schon seit Längerem stark und hat deshalb im Herbst 2014 einen „Nachwuchspakt“ angeregt.  Nun kommt Bewegung in die Diskussion – denn das Konzept findet auch außerhalb der SPD-Fraktion zunehmend Unterstützung. Ein solcher Pakt für den Wissenschaftsnachwuchs wäre ein großer Wurf für eine große Koalition und die Ausgangslage sei günstig, schreibt SPD-Fraktionsvize Hubertus Heil in seinem Namensbeitrag.


Weiterlesen …